Traditionelle Thai-Massage

Die traditionelle Thai-Massage besteht aus dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen.

Zehn ausgewählte Energielinien, die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischem Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet und sorgen für Wohlbefinden.

 

Thai-Kräuterdampf-Massage

Durch Dampf erhitzte Heilkräuter werden im Baumwollgürtel den Körperporen zugänglich gemacht. Durch diese sanfte Erwärmung öffnen sich die Poren und die Kräuterwirkstoffe können tief in die Haut bis zu den Energieforen vordringen.

 

Fußreflexzonenmassage

Hier bieten wir eine Akupressurbehandlung der Fußreflexzonen zur Belebung derselben, aber auch zur Anregung innerer Organe, welche über besagte Meridiane eben ganzeinheitlich miteinander verwoben sind. Diese führt zu einer ganzheitlichen Balance des Körpers und damit auch zur balancierten Bewältigung des alltäglichen Daseins.

 

Meridianmassage

Insofern Sie Schmerzen in Gelenken oder anderen Körperzonen verspüren, empfiehlt sich eine schmerzlindernde Meridianmassage. Durch gezielte Behandlung der Meridianpunkte werden die heilenden Kräfte Ihres Körpers inspiriert. Lediglich drei Behandlungen wöchentlich lässt Sie diese schmerzlindernde Wirkung erfahren.

 

Ganz-Körper-Peeling

mit thailändischem Kräuter-Peeling für sanfte und gereinigte Haut.

 

Gesichtsmassage

Beginnend mit einer Tiefenreinigung von Gesicht und Hals, danach Peeling, nun eine Aromamassage und letztlich eine Entspannungsmassage von Gesicht und Hals. Wir empfehlen Ihnen nur Qualitätsprodukte.

 

Thai-Öl-Massage

Für jene, denen diese Entspannungsmassagen zu soft erscheinen, empfehlen wir die etwas impulsivere Thai-Öl-Massage. Kräftigere Druckausübung sowie eine etwas intensivere Thai-Kräutersalbe versprechen Linderung bei eher verkrampften Muskelregionen, lösen die Verspannung, wirken befreiend auf eben jenes Schmerzempfinden.

 

Hot-Stone-Massage

Die Warmsteinmassage ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen. Erhitzte Basaltsteine werden auf die entsprechenden Körperzonen gelegt. Neben dem erwärmenden Entspannungseffekt werden den Steinen seit jeher in allen Kulturen heilende Energie zugeschrieben. Weiterhin wirkt der gerade bewusst eingesetzte Gegenstand von Wärme und Kälte (Auskühlung der Steine) auf das vegetative Nervensystem.

 

Sie sind sich nicht sicher, welche Massage für ihre Bedürfnisse die Richtige ist? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!